"Wenn ich auf der Bühne stehe, dann sollen mich die Menschen vor der Bühne so erleben, wie ich bin:

Positiv, lebenslustig, glaubwürdig und voller Freude, Menschen zu unterhalten."

 

Kurzportrait
Dirk Elfgen ist ein Vertreter der jungen, professionellen Show- & Moderatorenszene, der das Showbiz schon seit vielen Jahren durch seine starke Stimme, seine Vielseitigkeit sowie durch seine sympathisch-positive Ausstrahlung erfrischt. Seine Stärken sind gelungene, publikumsnahe Show-Unterhaltung und unverkrampfte Moderationen.
Schon in jungen Jahren sammelte er als Live-Musiker wertvolle Erfahrungen auf der Bühne sowie im Umgang mit Menschen, die er recht schnell in eigenen Showdarbietungen zu nutzen wusste. Zudem schaffte er sich durch eine fundierte Gesangs-, Instrumenten-, Sprach- und Rhetorik-Ausbildung eine gute Ausgangsbasis für seine Showkarriere.

Auch in seinem Marketingstudium, dass er 1995 erfolgreich abschloss, fand Dirk Elfgen die Brücke zu seiner Auftrittsleidenschaft, indem er sich u.a. auch wissenschaftlich mit dem Thema des “marketinggerechten Karriereaufbaus von Moderatoren & Entertainern im Bereich deutscher TV-Unterhaltungs-Shows“ auseinander setzte.


Gesang, Musik & Show
Dirk Elfgen steht musikalisch für den etwas anderen Mix: Von deutsch-englischen Pop- & Partysongs über Oldies bis hin zum Rock´n-Roll. Seine Shows stehen für Vielseitigkeit, wobei er je nach Begebenheit an Gitarre, Piano, Ukulele oder auch mal an der Bluesharp sein musikalisches Können zeigt. Das Publikum merkt schnell: Hier ist einer, der sein Handwerk beherrscht!
Dirk Elfgen hat auch eigene Songs, die er gekonnt in seine Shows einbettet. Sein Stil lässt sich am Besten als deutschsprachiger Pop beschreiben, wobei er wert darauf legt, dass die Titel auch wirklich zu ihm passen, wie vor allem bei der Ballade „Träume leben“, welche der Lebensphilosophie des Künstlers entspricht. Dabei lässt er es sich nicht nehmen, selbst zu texten und zu komponieren – gelernt ist halt gelernt.
Bei allen Bühnen-Shows kommt bei Dirk Elfgen auch das Entertainment nie zu kurz, denn „gute Sänger gibt es verdammt viele, aber ein Publikum wirklich zu fesseln ist schon eine besondere Kunst“.
Dieses setzt er auch in ständig weiter- und neu entwickelten Shows um, mit denen er ebenfalls seit Jahren erfolgreich ist, bspw. seine Country-Show unter dem Preudonüm DEAN ELEVEN oder auch sein erfolgreiches Duo-Projekt "ED:EL" mit der ebenfalls als Solistin sehr erfolgreichen Kollegen Edwina De Pooter.

 

Dirk Elfgen - Moderation
Durch seinen Hang zum „Wort-Entertainment“ ist Dirk Elfgen auch als Moderator beliebt.
Dabei gelingt es ihm stets, durch seine natürliche, spontane & ansprechende Art das Publikum auf seine Seite zu ziehen, so dass der Funken leicht überspringt.

Eine Spezialität sind auch (z.T. mehrsprachige) Moderationen im Rahmen der Verkaufsförderung & Messepräsentation. Gerade hier profitiert er von seinem Know-how in Marketing und Unterhaltung.
Auch als Radiomoderator zeigte Dirk Elfgen jahrelang seine Stärken: Ab 1997 war er einer der Frontleute seines ortsansässigen NRW-Lokalsenders, Radio KW. Dort war er auch der Moderator & -Organisator für nahezu alle Außenaktionen des Senders. Schweren Herzens trennte er sich Mitte 2004 vom Sender, um sich auf die Bühnenarbeit zu konzentrieren.
Seitdem ist er auf Messen und Events unterschiedlichster Art erfolgreich zu erleben. "TV & Radio sind sehr spannend, aber live auf einer Bühne ist immer noch das Beste", so der Allrounder.
 

Dirk Elfgen - Gegenwart & Zukunft
Ständiges Ziel ist es für Dirk Elfgen, nie den Spaß an seinen Tätigkeiten zu verlieren, seine Zeit sinnvoll zu nutzen und immer nach vorne zu schauen, denn es gibt für Ihn noch Vieles zu erreichen „...denn Stagnation ist Rückschritt – also Carpe Diem“, so Elfgen.
Eine besondere Leidenschaft ist seit vielen Jahren die Kreuzfahrt, die ihn seit 2004 rund um die Welt führt. Dabei ist er gern gesehener Gastkünstler auf den renommiertesten Kreuzfahrtschiffen, insbeondendere dem  ZDF-Traumschiffen. Im April 2018  wurde er sogar mit seiner "ED:EL"-Duo-Partnern Edwina De Pooter  im Rahmen der ARD-Dokuserie "Verrückt nach Meer"  als Künstlerpaar portraitiert. Die Ausstrahlung soll im Janur 2019 erfolgen.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
Copyright auf Fotos und Texte: Dirk Elfgen